St. Benno Verlag - Fairtrade Osterlamm aus Schokolade

01.02.2020 12:33

~~~Werbung~~~

St. Benno Verlag

Fairtrade Osterlamm aus Schokolade im 4er-Set

Verschenkt zum Osterfest doch mal ein Osterlamm

aus Schokolade statt eines Osterhasen.

Das Osterlamm ist nicht nur eine originelle Alternative zum Schoko-Hasen,

sondern steht auch im christlichen Brauchtum symbolisch für

Jesus Christus, als das Lamm Gottes (»Agnus Dei«),
der durch seinen Tod und seine Auferstehung die Menschen erlöste.

Mit dem traditionellen Osterlamm aus edler, fair gehandelter Vollmilchschokolade

habt ihr eine schöne sowie einfallsreiche Abwechslung für das Osternest.

Zu jedem kleinen Schoko-Osterlamm gehört eine Osterfahne aus Baumwollgarn,

die mit einem Christus-Monogramm versehen ist und

den Triumph Christi über den Tod symbolisiert.

In seinem praktischen 4er-Set eignet sich das Osterlamm aus Schokolade

perfekt als nette Aufmerksamkeit zum Osterfest.

Mit ihm können Sie Ihrer Familie, Freunden oder auch Kollegen sowie

Gemeinschaften eine schöne Überraschung  bereiten,

die die christliche Botschaft der Auferstehung Jesu Christi

transportiert und in den Mittelpunkt stellt.

Eine originelle wie auch christliche Geschenkidee, die Freude macht.

Mit feiner Vollmilchschokolade aus der Wiener Konditorei-Tradition

schmeckt das Osterlamm nicht nur besonders gut,

sondern rückt auch die zentrale Osterbotschaft

wieder in den Mittelpunkt des Festes.


Osterlamm aus Schokolade

4er-Set
GTIN 42-60445-36-900-1

Quelle Beschreibung: St. Benno Verlag

 

Hier kommt ihr direkt zum Osterlamm aus Schokolade

bei Vivat! ---> KLICK
 

Mein Fazit:

Absolut empfehlenswert!

Das Osterlamm eignet sich perfekt als liebevolle Überraschung im

Osternest oder auch einfach um es selbst zu naschen!

Es ist für Kinder und auch für Erwachsene geeignet und schmeckt sehr gut!

 

Herzlichen Dank an den St. Benno Verlag für das  Besprechungsexemplar.

 

Hinweis

Ich bin als Bloggerin laut § 6 Abs. 1 Nr. 1 des Telemediengesetzes (TMG),

§ 58 Abs. 1 Rundfunkstaatsvertrag (RStV) sowie § 3 Abs. 3 des Gesetzes

 gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) dazu verpflichtet, Werbung - und

somit auch gesponsorte Produkte - auf dem Blog kenntlich zu machen. 

Die Produkte wurden mir von Unternehmen kostenlos zur Verfügung gestellt

und fallen somit unter den Bereich "Werbung".

Die kostenlose Bereitstellung der Produkte  hat jedoch keinerlei Einfluss

auf meine persönliche Meinung die ich hier wiedergebe.