Panasonic Schallzahnbürste EW-DL83

06.03.2017 15:46

Panasonic Schallzahnbürste EW-DL83
Mit innovativem Bürstenkopf zur Pflege von Zähnen und Zahnfleisch

 Infos vom Hersteller:
Zähne putzen
Die Panasonic Schallzahnbürste EW-DL83 reinigt mit ihren länglichen Bürstenköpfen

alle Zahnbereiche intensiv und sanft zugleich – Zähne putzen wird so zum Kinderspiel.

Dank Panasonic Linearmotor-Technologie bewegt sich der Bürstenkopf

dabei mit einer Frequenz von 31.000 Schwingungen/Min. um nur ca. 1 mm hin- und her.

Eine Umgewöhnung der Putztechnik ist nicht nötig.

Die EW-DL83 wird wie eine Handzahnbürste gehalten und

ist daher auch für Umsteiger empfehlenswert.

Zähne putzen so gründlich wie nie
Für eine optimale Zahnpflege sind der Zahnfleischsaum und

die Zahnfleischtaschen genauso wichtig.

Um die Zahnfleischtaschen wirklich gründlich zu säubern,

müssen sich die Borstenspitzen der Zahnbürste parallel zum Zahnfleischrand bewegen.

Die EW-DL83 führt diese horizontalen Bewegungen ganz automatisch aus.

Zudem wurde ein Bürstenaufsatz mit extra sanften und feinen Spitzen entwickelt,

die den empfindlichen Zahnfleischrand schonen und

dabei Plaque effektiv auch aus den Zahnfleischtaschen entfernen.

Die Borsten haben einen Durchmesser von nur rund 0,02 mm.

Zum Vergleich: Das menschliche Haar ist ca. 0,06 mm dick.

Die EW-DL83 hat zwei Intensitätsstufen: „Soft“ reinigt besonders behutsam und

ist speziell für sensibles Zahnfleisch und Zähne geeignet,

im intensiveren „Regular“ Modus sorgt die zusätzliche Soft-Start-Funktion

für einen sanfteren Putzbeginn, indem erst nach ca. 2 Sekunden

die maximale Schwingungsanzahl erreicht wird.

 

Mehr Infos findet ihr hier ---> KLICK

 

Qualitativ macht die Schallzahnbürste einen hochwertigen Eindruck!

Zuerst einmal habe ich mich mit der Anleitung beschäftigt

wobei ein kurzes "Überfliegen" reichte da die Benutzung sehr einfach und leicht ist.

Die Bertiebsanleitung selbst ist gut und verständlich geschrieben.

Vor dem ersten Gebrauch muss man die Schallzahnbürste für 1 Stunde aufladen

und laut Hersteller hat das Gerät dann Strom für eine Stunde.

Der Bürstenkopf wird nach dem Aufladen auf den Zahnbürstenstiel gesteckt

und dann gibt man eine kleine Menge Zahncreme auf den Bürstenkopf.

Das Gerät schaltet man erst ein wenn der Bürstenkopf im Mund ist.

Durch mehrmaliges drücken des Netzschalters kann man den Betriebsmodi wählen.

Modis:

Regular (normal)

Zum normalen Bürsten

Soft (sanft)

Wird empfohlen falls der Modus Regular als zu stark empfunden wird

Im Lieferumfang sind 3 Bürstenköpfe enthalten:

Bürste mit besonders feinen Borsten

Hauptsächlich für den Bereich der Zahnfleischtaschen,

man kann aber auch die Vorderseite der Zähne und die Kauflächen damit reinigen.

Multifunktionsbürste

Für die Vorderseiten und Kauflächen der Zähne.

Zahnzwischenraumbürste

Für die Zahnzwischenräume, die Rückseite von hinteren Zähnen

und schief stehenden Zähnen.

 

Die Handhabung ist sehr einfach und zu Beginn "kitzelte"

es etwas aber das hörte schnell wieder auf.

Die Zahnbürste selbst liegt gut und sicher in der Hand.

Die Zahnbürste verfüg auch noch über einen "2 Minuten Timer" mit 30 Sekunden Intervallen,

die Zahnbürste stoppt einmal kurz nach 30 Sekunden

um die Putzzeit anzuzeigen und alle 2 Minuten pausiert sie

kurz zweimal um die Gesamtzeit anzuzeigen.

 

Seit ich die Schallzahnbürste nun verwende habe ich das Gefühl,

dass meine Zähne viel sauberer sind und dieses Gefühl hält auch länger an

als mit einer Handzahnbürste.

Die Zähne sind einfach schön glatt und sauber!

Durch die verschiedenen Bürstenköpfe erreicht man Stellen an die man

sonst so gut wie gar nicht hinkommt....einfach perfekt!

Die Bürstenköpfe gehen übrigens schnell und leicht wechseln!

Zu erwähnen ist auch noch, dass im Lieferumfang ein Reiseetui enthalten ist

in welchem man die Bürste mit den Aufsätzen gut und sicher verstauen kann.

 

Ich bin super zufrieden und begeistert!!!

 

Die kostenlose Bereitstellung der Produkte hat keinerlei Einfluss auf meine Meinung.