Markenjury-Aktion mit Mon Chéri

14.03.2019 15:22

~~~Werbung~~~

Markenjury-Aktion mit Mon Chéri

Mon Chéri ist ein Zusammenspiel aus drei besonderen Zutaten,

das sich in den vergangenen Jahrzehnten fest im Pralinenregal etabliert hat.

Eine saftige Kirsche in feinem Likör,

umhüllt von knackiger Halbbitterschokolade:

Diese Kombination macht den

Geschmack von Mon Chéri vielfältig und unverwechselbar.

„Mon Chéri“ ist Französisch und bedeutet übersetzt „Mein Liebling“.

Das Testpaket:

Infos zu Mon Chéri:

Wenn du Mon Chéri genießt,

kannst du dich darauf verlassen,

dass  deine Pralinen-Spezialität seit mittlerweile drei Generationen

stets unter Auflage eines strengen und umfassenden

Qualitätsprogramms hergestellt wird.

Die  Qualitätskontrolle reicht von der gewissenhaften Auswahl erstklassiger Zutaten,

über die sorgfältige, streng kontrollierte Verarbeitung und Konfektionierung,

 bis hin zur Auslieferung.

Sorgfalt und Qualität haben bei Mon Chéri höchste Priorität und sind so wichtig,

dass  Mon Chéri eine Sommerpause einlegt.

Weil Mon Chéri empfindlich gegenüber hohen Temperaturen sind,

ist deine Pralinenspezialität während der heißen Jahreszeit nicht erhältlich.

 Die Sommerpause, die Ferrero bereits vor Jahrzehnten eingeführt hat,

 ist in dieser Form einzigartig auf dem Süßwarenmarkt.

Für Mon Chéri ist sie eine wichtige Qualitätsmaßnahme und

Teil eines umfassenden Qualitätsprogramms,

das eine besonders sorgfältige Auswahl jeder einzelnen Zutat sowie

 fortlaufende Kontrollen vorsieht.

Quelle Info: Mon Chéri

Weitere Infos findet ihr hier

direkt beim Unternehmen ---> KLICK

 

Mein Fazit ist ganz einfach....

Ich liebe Mon Chéri schon seit vielen Jahren!

Mon Chéri wird bei mir auch sehr oft verschenkt

und bisher freute sich jeder über die leckere Nascherei!

Für mich ist Mon Chéri einzigartig und immer etwas ganz besonderes,

bisher fand ich nichts vergleichbares und auch zukünftig

wird es bei mir Mon Chéri geben!

Hinweis

Ich bin als Bloggerin laut § 6 Abs. 1 Nr. 1 des Telemediengesetzes (TMG),

§ 58 Abs. 1 Rundfunkstaatsvertrag (RStV) sowie § 3 Abs. 3 des Gesetzes

 gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) dazu verpflichtet, Werbung - und somit auch gesponsorte

Produkte - auf dem Blog kenntlich zu machen. 

Die Produkte wurden mir von Unternehmen kostenlos zur Verfügung gestellt

und fallen somit unter den Bereich "Werbung".

Die kostenlose Bereitstellung der Produkte  hat jedoch keinerlei Einfluss auf

meine persönliche Meinung die ich hier wiedergebe.