MAGIC LEAVES

21.01.2020 14:29

~~~Werbung~~~

MAGIC LEAVES

Die Revolution in der Waschmaschine!

Seit August 2019 stellen die Blätter die Welt des Waschens auf den Kopf.

MAGIC LEAVES ist weder flüssig noch Pulver.

Es sind hochwirksame, 4,5 Gramm leichte Waschmittelblätter im Postkartenformat.

Diese können ganz einfach mit in die Waschmaschine gegeben werden und

sorgen im Trommelumdrehen für ein zauberhaftes Waschergebnis.

Anders als herkömmliche Waschmittel ist MAGIC LEAVES kinderleicht zu dosieren.

Einfach ein Blatt in die leere Waschtrommel legen, anschließend diese mit Wäsche füllen

und zum Schluss den gewünschten Waschgang wählen.

Auch für unterwegs sind die kleinen Waschwunder bestens geeignet,

da sie sich hervorragend für die Handwäsche anbieten.

MAGIC LEAVES zaubert Wäsche in drei verschiedenen Sorten sauber:

Vollwaschmittel, Colorwaschmittel und Vollwaschmittel sensitive für empfindliche Haut.

Und das erstaunlich effektiv:

Mit einem Beutel MAGIC LEAVES, der 20 Waschmittelblätter enthält,

lassen sich bis zu 90 Kilogramm Wäsche waschen.

Dabei kommen die cleveren Blätter ganz ohne umweltschädliches Mikroplastik aus.

Quelle Beschreibung: MAGIC LEAVES

 

Mehr Infos zu MAGIC LEAVES findet ihr hier ---> KLICK

 

Mein Fazit:

Nachdem ich jetzt mehrere Ladungen Wäsche mit den MAGIC LEAVES „Waschblättern“

gewaschen habe kann ich sagen,

dass ich absolut begeistert bin vom Ergebnis!

Zuerst konnte ich mir nicht wirklich etwas unter „Waschblättern“ vorstellen

und war auch etwas skeptisch jedoch  haben mich die Blätter schon

nach der ersten Maschine begeistert.

Ein Waschblatt von MAGIC LEAVES einfach in die Wäschetrommel,

Wäsche rein und wie gewohnt waschen.

Das Blatt löst sich restlos auf, die Wäsche ist sauber und riecht angenehm und frisch.

Ich bin begeistert!

Dazu kommen die Blätter auch ganz ohne umweltschädliches Mikroplastik aus!

 

Hinweis

Ich bin als Bloggerin laut § 6 Abs. 1 Nr. 1 des Telemediengesetzes (TMG),

§ 58 Abs. 1 Rundfunkstaatsvertrag (RStV) sowie § 3 Abs. 3 des Gesetzes

 gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) dazu verpflichtet, Werbung - und

somit auch gesponsorte Produkte - auf dem Blog kenntlich zu machen. 

Die Produkte wurden mir von Unternehmen kostenlos zur Verfügung gestellt

und fallen somit unter den Bereich "Werbung".

Die kostenlose Bereitstellung der Produkte  hat jedoch keinerlei Einfluss auf

meine persönliche Meinung die ich hier wiedergebe.