L`Oréal Paris REVITALIFT FILLER – HYALURO-MASKE

23.12.2017 11:39

~~~Werbung~~~

Bei gofeminin im Test

L`Oréal Paris REVITALIFT FILLER – HYALURO-MASKE
 Die innovative Gel-Maske für eine strahlendere und prallere Haut.


Die Folgen des Älterwerdens der Haut zu verzögern und

 somit das attraktive und jugendliche Aussehen zu verlängern,

ist Anliegen der Forschungslaboratorien von L`Oréal Paris.

L`Oréal Paris präsentiert die Revitalift Filler Hyaluro-Maske,

die erste Gel-Maske mit hochkonzentrierter Hyaluronsäure.

Eine sichtbar straffere Haut – ganz ohne Injektion!

Beim Auftragen verschmelzen die Gel-Kapseln auf der Hautoberfläche und formen eine Maske.

Der Hochleistungs-Wirkstoff Hyaluronsäure dringt tief in die Hautschichten ein,

füllt Falten auf und polstert die Haut von innen auf

Das Resultat:

Ein sofortiger Aufpolsterungseffekt,

deine Haut ist 48H hydratisiert und nach 4 Wochen ist sie praller und aufgepolsterter,

 Fältchen sind gemildert und die Gesichtszüge entspannt.

L`Oréal Paris Revitalift Filler Hyaluro-Maske ist ab November

für ca 16,95 UVP in Drogerie- und Verbrauchermärkten,

sowie Kauf-und Warenhäusern erhältlich.

Quelle Info: gofeminin

 

Weitere Infos findet ihr direkt

bei L`Oréal Paris ---> KLICK

 

Mein bisheriges Fazit:
Die Creme/Maske riecht angenehm, die Konsistenz ist perfekt.

Die Maske ist sehr ergiebig und sie zieht gut ein nach dem Auftragen,

das Hautgefühl ist angenehm und es gibt auch kein Spannungsgefühl

wie es ja sonst bei MAsken meistens der Fall ist.

Am Morgen fühlt sich die Haut viel weicher an und auch frischer,

eine Fältchenminderung konnte ich nach etwa einer Woche Testzeit

noch nicht feststellen aber das kann ja vielleicht noch werden!

Alles in allem empfehle ich die Maske weiter,

da sie mich durch das angenehme und frische Hautgefühl

am Morgen überzeugen konnte!

 

Hinweis

Ich bin als Bloggerin laut § 6 Abs. 1 Nr. 1 des Telemediengesetzes (TMG),

§ 58 Abs. 1 Rundfunkstaatsvertrag (RStV) sowie § 3 Abs. 3 des Gesetzes

 gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) dazu verpflichtet, Werbung - und somit

auch gesponsorte Produkte - auf dem Blog kenntlich zu machen. 

Die Produkte wurden mir von Unternehmen kostenlos zur Verfügung gestellt

und fallen somit unter den Bereich "Werbung".

Die kostenlose Bereitstellung der Produkte  hat jedoch keinerlei Einfluss auf

meine persönliche Meinung die ich hier wiedergebe.