Infrarot Thermometer von TaoTronics

12.07.2017 11:34

Infrarot Thermometer

von TaoTronics

 
Müssen Sie ein Auge auf die Temperatur haben?

Machen Sie es sich so einfach wie möglich mit dem 

TaoTronics TT-HP008 Infrarot Thermometer,

das Temperaturen im Bereich von -50°C bis 420°C sofort abtastet.

Ganz gleich ob Sie den Vorrat an gefrorenen Lebensmittel checken möchten,

oder sehen möchten ob der Motor überhitzt,

die Temperatur Infrarotmesspistole kann Ihnen eine akkurate Ablesung geben.

Größere Genauigkeit mit einstellbarem Emissionsgrad
Fasst jedes Objekt strahlt eine Infrarot Energie ab,

die auf die Temperatur eines Objekts hinweist.

Um eine präzisere Ablesung anzubieten, kann man an dem

Infrarot Thermometer einen Emissionsgrad Level von 0.1 bis 1 einstellen.

Im Unterschied zu anderen Temperatur Infrarotmesspistolen haben Sie

MAX, MIN, DIF, AVG Modi für verbesserte Genauigkeit und mehr Feedback.

Schutz- Temperatur Alarm
Für einige Küchenchefs, Mechaniker und Techniker ist es wichtig,

dass das was sie tun in einem bestimmten Temperaturbereich bleibt.

Um sicher zustellen das die Temperatur korrekt ist, stellen Sie einfach HAL und LAL ein.

Die Infrarotmesspistole kann dann, in dem voreingestelltem Bereich,

auf das fragliche Objekt feuern.

 Wenn es über oder unter den Schutzbereich fällt ertönt ein Alarm.

Schnelle Reaktion mit Anzeige für schwache Batterie
Pressen Sie einfach leicht den Auslöser, und erhalten Sie

eine Temperatur Ablesung in erstaunlichen 0.5 Sekunden.

Sie werden mit dem praktischen Batterieanzeiger immer wissen wie ihr Batteriestand ist.

Wenn sie die Batterielaufzeit, der enthaltenden 9V Alkaline Batterie erhalten wollen,

 schalten sie einfach die Hintergrundbeleuchtung aus um mehr Abtastung zu genießen.

Quelle Produktbeschreibung: ZBT International Trading GmbH

 

Das Infrarot Thermometer von TaoTronics 

gibt es über Amazon und

hier kommt ihr direkt zu dem Produkt ---> KLICK

 

Hinweis

Ich bin als Bloggerin laut § 6 Abs. 1 Nr. 1 des Telemediengesetzes (TMG),

§ 58 Abs. 1 Rundfunkstaatsvertrag (RStV) sowie § 3 Abs. 3 des Gesetzes

 gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) dazu verpflichtet, Werbung - und somit auch

gesponsorte Produkte - auf dem Blog kenntlich zu machen. 

Die Produkte wurden mir von Unternehmen kostenlos zur Verfügung gestellt

und fallen somit unter den Bereich "Werbung".

Die kostenlose Bereitstellung der Produkte hat jedoch keinerlei Einfluss

auf meine persönliche Meinung die ich hier wiedergebe.