Genieße wie Gott in Frankreich - Produkttest bei brandnooz

28.06.2014 16:58

Produkttest bei brandnooz

Teil 1

Genieße wie Gott in Frankreich

 

Genießen wie die Franzosen - das ist mit dem randvollen Testpaket

voller Käsespezialitäten und einer Flasche perligem Apéritif garantiert!

 

Inhalt des Testpaketes

~~~~~

Blanchet Perlé Secco

Der Perlwein aus ausgewählten französischen Weinen besticht durch sein

feinschichtiges Bukett mit angenehmer, leicht würziger Note.

Im Glas zeigt sich der Perlwein auch optisch von seiner besten Seite

und lässt Genießer-Herzen höher schlagen.

~~~~~

Bonbel Cremig-Würzig

Die original französische Rezeptur der Bonbel-Weichkäsestangen verbindet

cremige Konsistenz mit einzigartigem, herzhaft-würzigen Geschmack

und garantiert so höchsten Käsegenuss.

Die beiden Sorten à la Tomate & Basilikum und Chili passen ideal zu

Baguette, Landbrot, Früchten und sind auch pur ein Genuss.

~~~~~

Chavroux

Der milde Ziegenkäse von Chavroux macht es neugierigen Käsefreunden

besonders einfach, auf den Geschmack von Ziegenkäse zu kommen.

Die Ziegenfrischkäserolle ist vielfältig einsetzbar in der leichten,

schnellen und modernen Küche. So schmeckt sie hervorragend auf einem Stück Brot.
Chavroux mit Feige bietet eine perfekte Harmonie zwischen der besonderen Milde

des Käses und dem fruchtigen Aroma der Feige.

Besonders lecker für Desserts und Gebäcke und auch für herzhafte Speisen.

~~~~~

Géramont

Géramont (gesprochen „Scheramo“) ist ein original französischer Weichkäse

mit einer edlen Rinde aus Weißschimmel.

Seine verführerische Cremigkeit und der milde Geschmack machen Géramont Käse

zu einem ganz besonderen Genuss.
Géramont Sommer à la Provençale mit getrockneten Tomaten und Kräutern

der Provence erinnert an das unbeschwerte Lebensgefühl Südfrankreichs.

Géramont Le Snack eignet sich hervorragend für ein genussvolles Picknick

oder für kleine Gaumenfreuden zwischendurch.

~~~~~

Pâtisseries Gourmandes: Le Quatre-Quarts

„Quatre Quarts“ oder „vier Viertel“ heißt diese Spezialität aus der Bretagne.

Seinen Namen verdankt der Kuchen der etwas ungewöhnlichen Art der Zubereitung:

der saftige Rührkuchen besteht zu gleichen Teilen aus Eiern, Mehl, Zucker und Butter.
Quatre Quarts schmeckt in vielen Varianten: Pur, mit Obst belegt oder mit

etwas Marmelade bestrichen. Wer’s raffinierter mag, kombiniert den Kuchen mit Schokoladensauce,

frischer Sahne oder Quark.

 

 

In Kürze folgt Teil 2