Brösel von Herbaria

29.03.2016 13:51

Herbaria


Jetzt wird‘s knusprig bei Herbaria – mit Bröseln !

Heute möchte ich euch die neuen "Brösel" von Herbaria vorstellen.

Semmelbrösel mit Geschmack, für mehr Crunch in der Küche:

Wieder einmal zeigt Herbaria kreativen Biss – die vom Fischbachauer Gewürzspezialisten

neu entwickelten Bröselmischungen sind unglaublich vielseitig und

eine echte Innovation im Convenience-Regal.

Wie immer in bester Bio-Qualität.

Die fünf neuen Bröselmischungen von Herbaria bringen neuen Schwung in die Küche:

Ob Panieren, Drüberstreuen oder Reinmischen – die fein gewürzten Brösel eignen sich für fast alles.

Sie panieren Fisch, Fleisch, Käse oder Gemüse, sind knuspriges Topping über Auflauf

oder Salat und sorgen fürs bessere Mundgefühl in Desserts, Joghurt, Teigen und Bratlingen.

Auch als Saucenbinder sind sie perfekt.

Und zudem sind die knusprig-würzigen Brotbrösel immer auch ein prima

Gewürz für die jeweiligen Speisen.

Auf der Pasta zum Beispiel ersetzen sie perfekt den

geriebenen Käse – das ist natürlich auch für vegane Köche eine tolle Neuigkeit.

Die Brösel werden in Bayern handwerklich ganz ohne zugegebene Enzyme

oder anderen Quatsch gebacken und dann mit einer ausgefuchsten

Kräuter- und Gewürzmischung verfeinert.
So kommt ordentlich Geschmack in die Pfanne… oder wohin Du magst.

 

Zwei der fünf Bröselsorten bekam ich von Herbaria zum probieren und

zwar die Sorten Bayrisch-alpin und Meditarran-würzig.


Bayrisch-alpin – fein gewürzte Brezen-Brösel

Kümmel, Petersilie und Steinpilz sorgen für traditionell-würzigen Geschmack.

Zum Panieren von Backhendl, Schnitzel oder Gemüse, knusprig Bestreuen von Raclette,

Obazda und Knödel oder zum Reinmischen in Knödel und Pflanzerl.
~~~~~
Meditarran-würzig – fein gewürzte Vollkorn-Brösel

Für das perfekte Mittelmeer-Aroma sorgen Rosmarin, Oregano, Thymian und Tomaten.

Als Panade über Fisch, Fleisch, Tofu und Käse oder als Topping auf Pasta, Salat und Antipasti.

Auch super in gefülltem Gemüse.
 

Neben den beiden vorgestellten Bröselsorten gibt es noch drei weitere:
Nordisch-kräutrig – fein gewürzte Brot-Brösel
Mit Dill, Fenchel, Winterheckenzwiebel und Meeresalgen kommt das Aroma des Nordens auf den Teller.

Zum Beispiel als Panade für Fisch und Fischstäbchen, knuspriges Topping für

Wintergemüse oder Aufläufe oder zumAuflocken in Bratlingen und Frikadellen.
Amaranth-Teff-Quinoa – Glutenarme Pop-Brösel
Amaranth, Teff und Quinoa bilden bei dieser glutenarmen Variante die Basis für die Brösel.

Gewürzt werden sie mit einer feinen Mischung aus Wacholder, Orange, Koriandersamen und Kreuzkümmel.

Zum Beispiel für Gemüse, Fisch, Fleisch, Pasta, Aufläufe oder Bratlinge.
Verführerisch-süß – fein gewürzte Dinkel-Brösel
Mango, Holunderblüten, Zimt und Vanille sorgen für himmlisch süßes Aroma.

Zum Panieren von Früchten, als Streusel auf Desserts, Joghurt und Obstsalat oder

als Trennschicht auf Kuchenböden.

Die Brösel schmecken sehr gut und eignen sich für viele Gerichte und Kochideen,

es lässt sich so vieles damit machen, vom panierten Schnitzel bis hin zum Salat

der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Sehr praktisch finde ich auch die wiederverschließbare Verpackung!

 

Für mehr Infos schaut einfach mal bei Herbaria vorbei ---> KLICK

Die  Brösel von Herbaria gibt es deutschlandweit im Natur- und Feinkosthandel,

sowie online z.B. bei: www.gourmondo.de, www.amazon.de.
 

Mein Fazit:

Absolut empfehlenswert!

Durch die Brösel kommt ein toller Geschmack an zahlreiche Gerichte,

die Qualität ist sehr gut und ich werde auch noch

die anderen "Bröselsorten" probieren!

 

Die kostenlose Bereitstellung der Produkte hat keinerlei Einfluss auf meine Meinung.